Entwicklung einer Medikamentenliste inklusive Erinnerungsfunktion für die Apple Watch

Haydar Hamed-Jaber   In diesem Projekt geht es darum, Patienten bei der Einnahme von Medikamenten mithilfe einer App zu unterstützen. Dafür wurde eine iPhone App entwickelt die dem Patienten ermöglichen soll Medikationspläne zu Erstellen und zu Verwalten.  Ziel des Projekts ist es, die Therapietreue des Patienten zu fördern. Wenn die App gestartet wird, erscheint...

Weiterlesen

Entwicklung eines datenschutzfreundlichen Key-Escrow Systems

Valentin Brandl und Lennart Paul Frank   Im Rahmen der Einführung einer elektronischen Patientenakte oder einer elektronischen Fallakte sind mehrere Entscheidungen zu treffen, bevor die tatsächliche Umsetzung stattfinden kann. Ein relevanter Punkt ist die Verwaltung der Zugriffsrechte und dabei auch das geplante Verschlüsselungskonzept. Ein möglicher Ansatz ist die Verschlüsselung der Patientendaten jeweils mit einem...

Weiterlesen

Usability in eHealth

Stefan Albrant Usability in eHealth. Review von Usability-Anforderungen für Patient*innen bei ausgewählten Use Cases. Use Cases: Patienteneinwilligung, Zugriff auf Gesundheitsdaten, Fragebögen in der Forschung. Eine Fragebogen-App wurde im Laborpraktikum von Studierenden an der OTH Regensburg 2019 entwickelt. Diese Software wurde nach MEAN (MongoDB, Express, Angular und Node.js) erstellt und dem Benutzer soll es möglich...

Weiterlesen

mPat – Mobiles Patientenwartezeitsystem

Noor Alrabea mPat ist ein Software System, bestehend aus einem Backend und Frontend (Backoffice genannt), sowie aus einer mobilen Applikation, welches eine neuartige Herangehensweise an ein Patientenwartezeitsystem anbieten soll. Es ist spezialisiert auf Notaufnahmen, welche ihre Patienten, die derzeit warten, im Backoffice verwalten und aufrufen können. Für jeden Patient kann ein QR Code generiert...

Weiterlesen

AsK – Umsetzung und Erprobung von Anwendungen über einen per eGK initiierten sicheren Kommunikationskanal

Ziel des Projektes ist es, die elektronische Gesundheitskarte kontaktlos für mobile Anwendungen mit  Smartphones zu nutzen. Es sollen eine elektronische Einwilligung sowie eine Video-Konsultation implementiert werden. Der Patient soll dabei über seine elektronische Gesundheitskarte sicher authentifiziert werden. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert und in Kooperation mit den Fraunhofer-Instituten FOKUS (Berlin) und...

Weiterlesen

Dein Haus 4.0

Im Rahmen des Projekts Dein Haus 4.0 soll die mit Hilfe von Telepräsenzrobotern gestützte Versorgung von Schlaganfall Patient*Innen erforscht werden. Im Fokus stehen drei Varianten von Telepräsenzrobotern, die auf ihre Praxistauglichkeit geprüft und auf deren Basis therapeutische Unterstützungsangebote für die Pflege, Logopädie und Physiotherapie entwickelt werden. Die Zeile von Dein Haus 4.0 sind die Verbesserung...

Weiterlesen

MOVI – Konzeption und prototypische Realisierung einer mobilen Versichertenidentität

Sogenannte Gesundheitsanwendungen (mHealth-Apps) erfreuen sich steigender Beliebtheit. Während diese Anwendungen den Schwerpunkt auf Themen wie Nutzerfreundlichkeit legen, lag dieser bei der Telematikinfrastruktur (TI) bislang auf Sicherheitsaspekten wie dem Datenschutz. Auch innerhalb der TI neueingeführte Konzepte, wie etwa die elektronische Patientenakte (ePA), sehen keine praktikablen Schnittstellen für eine mobile Verwendung vor. Hauptziel des Projekts ist es,...

Weiterlesen

FragebogenApp

Fragebögen für wissenschaftlich Studien werden trotz des aktuellen technischen Fortschritts immer noch hauptsächlich auf Papier konzipiert. Das macht das Ausfüllen, und die Auswertung des Antworten mühsam und ist alles andere als praktisch. Ziel dieses Projektes ist es also, diese Aufgaben zu erleichtern. Durch eine Software welche online von sowohl einem PC, einem Tablet und auch...

Weiterlesen

Werkstatt 4.0 – Verbesserte Teilhabechancen durch Einsatz neuer Technologien

Im Wintersemester 2018/2019 wurde im Rahmen des Projektstudiums (HSP) an der OTH Regensburg ein Pilotprojekt der St. Johannes Werkstätte Regensburg umgesetzt. Nach Abschluss des ersten Projektstudiums wurde im Sommersemester 2019 das Projekt fortgesetzt. Dabei handelt es sich um ein Kommunikationssystem für den Pflegedienst in der St. Johannes Werkstätte Regensburg. Der aktuelle Stand des Systems umfasst...

Weiterlesen