Offene Themen für Bachelor- und Master-Arbeiten

Bitte beachten Sie, dass ich nur eine begrenzte Anzahl Bachelor- und Master-Arbeiten pro Semester betreuen kann. Wenn Sie Interesse an einer Arbeit haben, bitte kontaktieren Sie mich.

  • Entwicklung und prototypische Implementierung (Machbarkeitsstudie) einer dezentralen, mobilen elektronischen Patientenakte.
  • Entwicklung eines Geräts auf Basis des Raspberry Pi 3 zur Umwandlung von klinischen Messwerten in HL7-konformen Nachrichten und prototypische Implementierung mit eHealth Arduino-Shields.
  • Integration des elektronischen Arztausweises und der elektronischen Gesundheitskarte mit Open Source Software in aktuellen Windows-, Linux- und macOS-Betriebssystemen.
  • Benutzerfreundliche Installation und Integration des elektronischen Arztausweises und der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) in gängigen Mailprogrammen und Browsern. 
  • Entwicklung und Konfiguration eines Identity Providers auf Basis von openID Connect für elektronische Arztausweise und Gesundheitskarten als Docker-Service und Bereitstellung von Beispiel-Clients.
Wenn Sie eine Idee für ein weiteres Thema im Bereich eHealth sowie Datenschutz und Informationssicherheit in der Medizin haben, freue ich mich über Ihren Vorschlag. Es ist auch möglich, ein Thema in Kooperation mit einer anderen Forschungseinrichtung oder Industrieunternehmen zu betreuen.

In Vorbereitung: Für die folgende Arbeiten muss zuerst ihre Machbarkeit recherchiert werden

  • Entwicklung eines openID Connect Clients für Android mit Chipkartensteuerung für die elektronischen Arztausweise.

 

Laufende Arbeiten (Bachelor, Master)

  • Standardisierung von Patienteneinwilligungen mit IHE-Profilen.
  • mHealth-Anwendung Okinoby, Online Kindernotarzt Ostbayern: Anforderungsanalyse und Usability für den produktiven Einsatz.
  • Anforderungen an Mobile Device Management Systeme (MDM) für den Einsatz in Arztpraxen und Krankenhäuser. Prototypische Implementierung und Evaluation für Android und iOS
  • Visualisierung von Verarbeitungsprozessen von Werkstoffen in der Zahnmedizin
  • Interoperabilität beim Notfalldatenmanagement der elektronischen Gesundheitskarte – Entwicklung einer Adapter-Software für die Konversion des Notfalldatensatzes in HL7-CDA konformen klinischen Dokumenten.
  • Grundmuster von patientenmoderierten eHealth Anwendungen mit sicherer und datenschutzkonformer Datenhaltung in einer Cloud. Entwicklung einer mHealth-Anwendung.
  • Programmierung einer Admin-Schnittstelle für einen LED-Tisch, welches für die heilpädagogische Förderung sehbehinderter Kinder eingesetzt werden kann.
  • Anbindung einer Android App an das Eichsystem einer FLOW-Anlage.
  • Textmining im Rahmen von Prozessen der Nationalen Kohorte (NaKo)
  • Konzeption und Implementierung einer Schnittstelle zur Integration von übermittelten Ereignisrekorder-EKGs in das KIS-System am Universitätsklinikum Regensburg

Abgeschlossene Arbeiten (Bachelor, Master)

  • Entwicklung einer Adapter-Software für die Konversion des Bundeseinheitlichen Medikationsplans in HL7-CDA und HL7-FHIR.
  • Analyse und Entwicklung von Empfehlungen für den Einsatz von mobilen Geräten in Arztpraxen.
  • Entwicklung eines sicheren Konnektors für die Anbindung von Ambient Assisted Living (AAL) und/oder Telemonitoring.